Die Hauptfassade mit Arkaden, Laubbäumen und drei Quergiebeln wurde den historischen Vorbildern aus der Gemeinde angepasst.

In den Ober- und Dachgeschossen befinden sich 12 Wohnungen, die über Laubengänge erschlossen werden. Drei 2-geschossige reihenhausähnliche Wohnungen werden über einen reizvollen Dachgarten mit Teich und sprudelnder Quelle erschlossen.